50 Mbit/s für Kommunen des Landkreises Straubing-Bogen

Dobrindt uebergibt FoerderbescheidDer Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, hat am 06. Juni 2016, den millionenschweren Förderbescheid für Kommunen aus dem Landkreis Straubing-Bogen überreicht.  Als einer der ersten Landkreise im Bundesgebiet profitiert unser Kunde vom Breitband-Förderprogramm des Bundes. Die Kommunen Haibach, Konzell, Neukirchen, Rattenberg und Sankt Englmar können sich über einen Förderbescheid von insgesamt 8,3 Millionenen Euro freuen. Durch die Beratungs- und Planungsleistung der HPE GmbH können sich 1.500 Haushalte in den nächsten Jahren auf Bandbreiten von mindestens 50 MBit/s freuen.

Als Partner für die Rundum-Betreuung von Telekommunikations-Projekten beraten und betreuen wir kommunale Auftraggeber, Verbände und Landkreise. FTTx-Erschließungen in Form von Masterplänen, Kostenberechnungen und Ausschreibungen gehören ebenso zu unserem Leistungsportfolio, wie die Beratung im Rahmen von Bundes- und Länderförderprogrammen.

Schnelles Internet Straubing Bogen

 

"Wir wollen uns jetzt mit ganzer Kraft an die Ausschreibung der entsprechenden Projekte machen", so Landrat Josef Laumer bei der Übergabe des Bescheides.

Parallel seien die nächsten Ausbauschritte bereits in der Planung. Ein weiterer Förderantrag für die nächste Breitband-Förderrunde liege bereits im Ministerium, so der Geschäftsführer der HPE GmbH, Franz Hofmann (siebter von rechts) bei der Übergabe des Förderbescheides durch Staatsminister Dobrindt.